ANNA TERNHEIM.

Die schwedische Singer-Songwriterin verfügt über das enorme Talent jeden Raum mit ihrer besonderen Magie und Atmosphäre berührend zu füllen. Die 39-jährige gibt in ihren Songs mit leisen Tönen tiefe Einblicke in ihr Seelenleben.

Live: 26. Juli, KKL Konzertsaal.

BEVERLEY KNIGHT.

Die 45-jährige britische Soul Queen hat mehrere erfolgreiche Alben veröffentlicht, drei mal die MOBO Awards gewonnen und eine einmalige Bühnen-Präsenz. Wer Tina Turner oder Chaka Chan liebt, wird von ihrer Show begeistert sein, obschon sie unvergleichbar ist.

Live: 23. Juli, KKL Konzertsaal.

ASAF AVIDAN.

Als israelischer Sänger, Autor und Komponist ist er einer der wenigen seiner Generation, der über seine Heimat hinaus bekannt wurde.  Seine tiefgründigen Songs werden getragen von seiner Vier-Oktaven-Simme, die an Janis Joplin oder Robert Plant erinnern.

Live: 28. Juli, KKL Konzertsaal.

SEVEN & ROSE ANN.

Seven hat mit der Pianistin Rose Ann Dimalanta, welche von 2003–2004 in der Band von Prince spielte, ein einmaliges Programm einstudiert und die Songs auf ihre Essenz für Stimme und Piano reduziert. Damit begeben sich die beiden auf künstlerisches Neuland und präsentieren dies erstmals und exklusiv.

Live: 20. Juli, KKL Konzertsaal.

ZÜRIWEST.

Die Berner Band rund um Kuno Lauener ist eine der erfolgreichsten Schweizer Rock- und Pop Bands obwohl sie berndeutsche Texte singt oder eben gerade deswegen. Ihre Hits ‘Bümpliz-Casablanca’, ‘Elvis’ und ‘I schänke dr mis Härz’ sind unsterblich und zeugen von hervorragendem Songschreiben, das sie bis heute auch bei neuen Alben immer wieder auszeichnet. Support: Joel Baker.

Live: 21. Juli, KKL Luzerner Saal.

JOEL BAKER.

Der in Nottingham geborene und in London lebende Singer-Songwriter ist ein aussergewöhnlicher Musiker mit wunderbarer Stimme. In seiner Heimat wird er als eines der angesagtesten Talente gehandelt, das erst vor kurzem einen Vertrag mit Virgin Records unterschrieben hat. Joel Baker ist auf dem Weg nach Oben und spielt vor Züri West. Das sollte man nicht verpassen.

Live: 21. Juli, KKL Luzerner Saal.

MILOW.

Mit Hits wie ‘Ayo Technology’, ‘You Don’t know’ und ‘You and me’ sang sich der belgische Singer-Songwriter in die Herzen seiner internationalen Fans. Der smarte Star präsentiert diese und neue Songs seines aktuellen Albums ‘Modern Heart’.

Live: 22. Juli, KKL Konzertsaal.

VELVET VOLUME.

Das Rolling Stone Magazin bezeichnet das dänische Rock-Trio als Rockschwestern mit Stil und Benzin im Blut. Tatsächlich zählen sie zu den heissen Newcomer diesen Sommer und werden vor Black Rebel Motorcycle Club lautstark abrocken.

Live: 24. Juli, KKL Luzerner Saal.

POHLMANN.

Der deutsche Singer-Songwriter pendelt auf seinem fünften Album ‘Weggefährten’ gekonnt zwischen Blues und Pop. Seine Konzerte sind stets eine Reise, die ungewiss beginnt und sich improvisierend weiterentwickelt. Er eröffnet den Abend für Revolverheld.

Live: 27. Juli, KKL Luzerner Saal.

JESSIE J.

Die Londoner Pop-Queen verkaufte mit ihren beiden Debutsingles ‘Do It Like A Dude’ und ‘Price Tag’ mehr als 20 Millionen Singles und rund 3 Millionen Alben. Ein rasanter Start ihrer Weltkarriere. Nun folgt bereits ihr viertes Album ‘R.O.S.E.’ und die Tour im Sommer.

Live: 24. Juli, KKL Konzertsaal.

REVOLVER- HELD.

Die Hamburger Pop-Rock-Band ist schon seit einigen Jahren unterwegs und wurde nach unzähligen Konzerten und Festivalshows mit dem ECHO und MTV Europe Award als ‘bester deutscher Act’ ausgezeichnet. Im April erscheint ihr neues Album ‘Zimmer mit Blick’.

Live: 27. Juli, KKL Luzerner Saal.

ALEX FRANCIS.

Der junge Singer-Songwriter aus London ist diesen Frühling mit Stereophonics auf Tour und wird im Sommer auch die Show für Alanis Morissette mit seinem rockig, souligen Sound eröffnen. Ein weiterer Act, der in der Schweiz erstmals seinen Auftritt hat.

Live: 26. Juli, KKL Luzerner Saal.

LP.

Die Rock-, Blues- und Indie-Songs der stimmgewaltigen, charismatischen Laura Pergolizzi überzeugen restlos. Vor zwei Jahren eroberte die amerikanische Singer-Songwriterin mit dem Platin Hit und dem gleichnamigen Album ‘Lost On You’ die europäischen Charts.

Live: 27. Juli, KKL Konzertsaal.

JODIE ABACUS.

Der britische Singer-Songwriter Jodie Abacus vermischt R&B, Funk, Pop, Soul und Elektro in seinen Songs. Der Londoner ist ein Newcomer, der am Anfang einer grossen Karriere steht und erstmals in der Schweiz zu sehen ist. Er eröffnet den Abend für Tom Odell.

Live: 25. Juli, KKL Luzerner Saal.

BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB.

Das Trio aus San Francisco hat im Januar ihr achtes Album veröffentlicht und bereits Kultstatus erreicht. Frontmann Peter Hayes, Robert Levon Been und Leah Shapiro liefern wie eh und je dreckigen, bluesgetränkten Rock’n’Roll mit scharfen Gitarrenriffs.

Live: 24. Juli, KKL Luzerner Saal.

WOLFMOTHER.

Die Australier spielen und preisen was sie lieben – puren, energetischen Hardrock für Fans von Led Zeppelin, Black Sabbath oder Black Crowes. Mastermind Andrew Stockdale’s Stimme ist phenomenal und seine Live-Shows sind der Wahnsinn. Support: Black Pistol Fire.

Live: 23. Juli, KKL Luzerner Saal.

BLACK PISTOL FIRE.

Das Power-Rock-Duo aus Kanada lässt nichts anbrennen. Wenn Kevin McKeown (guitar, vocals) und Eric Owen (drums) loslegen, gibt es kein Halten mehr. Erstmals auf einer Schweizer Bühne sorgen sie vor Wolfmother bereits für ein beachtliches Feuerwerk.

Live: 23. Juli, KKL Luzerner Saal.